Geschichte des Klubs

Ein Rückblick auf die vergangenen 30 Jahre Jodlerklub Grosswangen

 

Der Jodlerklub Grosswangen ist am 22. April 1988 im Gasthaus Ochsen gegründet worden. Als Gründungspräsident amtete alt Nationalrat Josef Kunz vom Schlössli. Ab 1995 übernahm Willi Rölli, Feldweg, das Präsidium und er gab es 2005 an Gaby Zihlmann weiter, die den Klub noch heute mit grossem Engagement präsidiert. Als erster Dirigent leitete Franz Steffen aus Ettiswil den Klub, der 1993 den Dirigentenstab an Franziska Wigger-Lötscher, Büron, weitergab. Ab 1996 wurde der Klub von Bernadette Roos-Stadelmann aus Schüpfheim geleitet. 1998 folgte Christina Buchmüller aus Schenkon und leitete den Klub bis 2006. Heinz Brunner aus Knutwil leitete den Klub bis 2010 und seither dirigiert Monika Duss-Schäli aus Hasle den Grosswanger Klub mit grossem Erfolg.

 

 

Der Klub besuchte bisher 18 Jodlerfeste, Eidgenössische und Unterverbands-Feste, und kehrte grossmehrheitlich mit der Note ¨Sehr gut¨ und mit vielen schönen Festerinnerungen nach Hause zurück. Ein Höhepunkt in der Klubgeschichte war die Trachtenweihe zum 10-Jahr-Jubiläum am 15. März 1998. Die schöne Tracht, die die Klubmitglieder zu geselliger Kameradschaft verbindet, wird von allen mit Stolz getragen.

 

 

In guter Erinnerung bleibt die Reise 2004 in die Ukraine, zu den Freunden des Kammerchores Cantus, mit dem der Jodlerklub von 2002 bis 2006 in der Pfarrkirche Grosswangen drei unvergessliche Kirchenkonzerte durchgeführt hatte. Als Gastchor durfte der Klub in all den Jahren an Geburtstagsfeiern, Vereinsjubiläen und Konzertabenden anderer Vereine auftreten. Ein Höhepunkt in der Klubgeschichte war bestimmt auch die Durchführung der Delegiertenversammlung des Zentralschweizerischen Jodlerverbandes im Jahre 2005 in der Kalofenhalle Grosswangen, zu der über 900 Delegierte aus sechs Kantonen begrüsst werden konnten.

Den 30. Geburtstag des Klubs wollten wir mit möglichst vielen Jodlern und Volksmusikfreunden feiern und haben dazu im September 2018, das 1. Rottaler Jodlertreffen in der  Kalofenhalle Grosswangen durchgeführt.

 
 Gesammtchor am 1. Rottaler Jodlertreffen

Sehr wichtig ist allen Klubmitgliedern das jährliche Konzert. Mit diesem soll das traditionelle Brauchtum in allen Facetten gezeigt werden und die Besucher sollen mit echter Schweizer Volkskultur unterhalten werden. Feste Bestandteile im Jahresprogramm sind die Mitgestaltung der Muttertags-Messe und das Mitorganisieren des beliebten Grosswanger Chlauseinzugs. Beides sind geschätzte Beiträge zum Kulturleben im Dorf.